Wie erstelle ich eine fortgeschrittene digitale Unterschrift in proTECTr?

Voraussetzungen

Um eine fortgeschrittene Unterschrift zu erstellen, müssen Sie einer Organisation angehören und dieser zugeordnet sein. Generell wird für alle proTECTr-Nutzer bei der Registrierung ein fortgeschrittenes Zertifikat erzeut, das sowohl für die Ver- und Entschlüsselung, als auch zur Erzeugung fortgeschrittener Signaturen passendes Schlüsselmaterial zur Verfügung stellt. Im Rahmen des Onboardings zu einer Organisation erfolgt entweder eine persönliche Identitätsbestätigung oder eine durch den Administrator Ihrer Organisation. Damit wird Ihre Nutzeridentiät in Ihrem persönlichen Konto auf den ID-Level 2 gesetzt. Damit kann die fortgeschrittene Signatur genutzt werden.

Lesen Sie hier nach, wie Sie ein Organisationskonto beantragen können: "So beantragen Sie ein Organisationskonto"



Starten Sie im proTECTr-Dashboard

Wählen Sie im Dashboard das Feld ‚Fortgeschrittene Signatur‘ aus.


Wählen Sie die Datei(en) aus

Wählen Sie im ersten Schritt Ihre zu unterschreibenden Dateien (als PDF) aus. Dabei haben Sie die Möglichkeit, diese von Ihrem Gerät oder vom Datenspeicher hochzuladen.



Nachdem die Dokumente hochgeladen wurden, klicken Sie auf ‚Weiter zur Unterschrift‘.



Erstellen Sie Ihre digitale Unterschrift

Auch bei der fortgeschrittenen Signatur können Sie grafische Elemente als Unterschrift auf dem Dokument anbringen. Hier können Sie zwischen der Erzeugung einer digitalen Unterschrift und Ihren Initialen wählen. In beiden Fällen öffnet sich ein Fenster, in dem Sie Ihre Unterschrift erstellen bzw. Ihre Initialen eintragen können. Als dritte Option können Sie Ihre eingescannte Unterschrift hochladen. Nachdem Sie Ihre Unterschrift eingefügt haben, klicken Sie auf ‚Erstellen‘.


Sie sehen nun Ihre erstellte Unterschrift. Diese können Sie auf der Voransicht Ihres Dokumentes an die gewünschte Stelle ziehen und mit einem Klick die Position festlegen. Ihre Unterschrift erscheint nun auf dem Dokument. 

Klicken Sie auf ‚Dokumente mit Unterschrift signieren‘ um fortzufahren.

Zur finalen Erzeugung der Signatur müssen Sie nur noch das Passwort für Ihren persönlichen Schlüssel eingeben. Dies ist identisch mit dem Entschlüsselungs-Passwort. 

 

Speichern oder versenden Sie Ihre unterzeichneten Dokumente

Nun können Sie Ihr unterschriebenes Dokument entweder verschlüsselt an einen oder mehrere Ihrer Kontakte versenden oder speichern und herunterladen.


Wählen Sie die zu versendenden Dateien mit einem Klick in das Feld links vom Dokument aus.

Versenden unterzeichneter Dokumente

Zum Versenden wählen Sie mithilfe der Checkbox die zu versendenden Dateien aus und geben im linken Bildrand den Empfänger des Dokumentes ein bzw. wählen einen oder mehrere Empfänger aus Ihrem Adressbuch, welches als Dropdown erscheint. Per Klick auf die Option ‚Möchten Sie die Dateien mit einer persönlichen Nachricht senden?‘ erscheint ein Feld für Ihre Nachricht an den Adressaten. Optional können Sie hier eine Nachricht eingeben. Wählen Sie nun ‚Verschlüsseln und Senden‘ um den Vorgang abzuschließen und die Dokumente an den/die Empfänger zu schicken.


Speichern unterzeichneter Dokumente

Wenn Sie Ihre unterschriebenen Dateien für sich speichern wollen, können Sie rechts neben Ihrem Dokument auf das Icon zum Herunterladen klicken. Alternativ können Sie über den Button ‚alle als Zip speichern‘ die Dateien gesammelt als Zip-Datei herunterladen und an Ihrem gewünschten Speicherort speichern.