Sollte der Exchange Server keine Möglichkeit haben auf die Online Manifest URL zuzugreifen kann das Add-In selbst gehostet werden. Dies beinhaltet einige Besonderheiten:

  • das Paket muss in intern (Intranet) selbst vom Kunden auf einem Webserver gehostet werden

  • die interne URL muss Procilon vorher bekannt gemacht werden

  • procilon passt das Add-In Paket (Manifest) anhand der kundenspezifischen URL an (kostenpflichtig)

  • Der Exchange Server sowie alle Outlook Clients welche das Add-In nutzen sollen müssen diese interne URL erreichen können um das Add-In beziehen zu können

Das kundenspezifische angepasste Add-In Paket wird nach Anpassung ausgeliefert.

Updates werden als Folgelieferungen für das Self Hosting ebenfalls bereitgestellt.

 Für die Versionen Outlook 2019, 2021 oder O365 ist es wichtig, dass beim Einspielen des Add-In das OWA des Exchange genutzt werden kann.

 Hinweis: Die Outlook Clients und der Exchange Server sollten sich vertrauen und ein entsprechendes Sicherheitszertifikat besitzen. Wenn dies nicht der Fall ist, erhalten Sie folgenden Sicherheitshinweis. Der Vorgang kann mit „Ja“ jedoch trotzdem fortgesetzt werden.

Wenn das Paket unter der interne URL bereit steht kann mit folgenden Schritten die Bereitstellung abgeschlossen werden: Bereitstellung im Exchange